Küche verstopft

Abfluss in der Küche verstopft?

Küchenabflüsse sitzen meist über die gesamte Länge bis zu 70% mit Fettablagerungen zu. Durch Essensreste, wie Stückchen, Krümel oder Essensfett, wird der Abfluss der Küche täglich mehreren Fetten ausgesetzt. Deshalb sollte man den Spül-Abfluss mehrmals reinigen, um Verstopfungen des Spül-Abflusses zu vermeiden.

Gründe für einen verstopften Abfluss

Mögliche Gründe für einen verstopften Abfluss in der Küche sind meistens tiefer sitzende Verstopfungen in den Rohren. Denn nicht immer lassen sich die Ursachen für Verstopfungen auf den ersten Blick erkennen. Oft lagern sich über einen längeren Zeitraum Schmutz, Dreck und Fette an den Wänden der Rohre ab. Durch Essensreste, die in den Küchenabfluss gelangen, kommt es schneller zu Verstopfungen.

In solchen Fällen sollten Sie die Rohrreinigung Celle rufen, damit diese sich den verstopften Abfluss in der Küche ansehen kann. Mithilfe von verschiedenen Werkzeugen und Techniken kann somit die Ursache der Verstopfung gefunden werden und letztendlich beseitigt werden.

Abfluss verstopfte Küche

Bekannte, handelsübliche Methoden zur Rohrreinigung sind Rohrfrei Putzmittel. Diese gibt man in den verstopften Abfluss der Spüle und lässt sie eine Zeit lang einwirken. Danach spült man den Rohrreiniger einfach mit warmen Wasser weg. Zwar lösen diese Mittelchen Blockierungen, dennoch beinhalten sie chemisch, aggressive Substanzen, die auch die Rohre angreifen können.

Sollten Sie sich mit einem Einsatz von Soda oder dem berühmten Pömpel nicht mehr helfen können, muss der Rohrreinigung Celle sinnvollerweise die gesamte Küchenleitung ausfräsen. Erst dann haben Sie dauerhaft Ruhe.

×

WhatsApp Chat & 24/7 Hotline

Klicken Sie auf Serviceteam, um über WhatsApp zu chatten oder rufen Sie direkt an:
24/7 Service-Hotline: 0173 - 7474 817

× Wie können wir helfen?